Episode

  • Das algerische Festival “Raconte-Arts”

    Eine Woche, 150.000 Besucher*innen, 700 Künstler*innen in einem Dorf mit 1.500 Einwohner*innen - das war das algerische Festival Raconte-Arts 2018. Zusammen mit dem Dorf wird gefeiert, diskutiert, gegessen und Kunst ganz nah erschaffen. Carlotta hat diese intensive Woche miterlebt. Weiterlesen...

  • Gertrude Bell

    Nach dem Ersten Weltkrieg haben europäische Mächte die Struktur des Nahen Ostens maßgeblich verändert. Eine ganz besondere Frau hat dabei im Irak eine entscheidende Rolle gespielt und ist heute doch fast vergessen - Gertrude Bell. Weiterlesen...

  • Eine Reise durch Kurdistan/Irak

    Robin und Katrin haben sich zwei Wochen Auszeit von dem Weihnachts- und Neujahrstrubel genommen und sind in den Nordirak geflogen. In dieser Podcast Episode nehmen sie euch mit auf ihre Reise durch die autonome Region Kurdistan. Weiterlesen...

  • Journalist*innen und ihre Mittelsleute in Ägypten

    Wie arbeiten Auslandsjournalist*innen mit ihren ägyptischen Mittelsleuten zusammen? Darüber reden wir in dieser Folge mit Julia, die aus Ägypten berichtet. Weiterlesen...

  • Syrer*innen im Libanon

    Wir reden über den WG-Alltag mit Syrer*innen im Libanon, syrischen Künstler*innen in Beirut und welche Schwierigkeiten oder Bereicherungen aus dem syrisch-libanesischen Kontakt entstehen. Weiterlesen...

Nahostcast für Android User

Nahostcast könnt ihr natürlich auch ohne iTunes hören, z. B. mit den Apps podcast.addict oder castbox.
So gelangt ihr zum Ziel:
1. Ladet euch eine der Apps im Play Store runter.
2. In der Suchbox findet ihr uns ganz einfach unter Nahostcast.
3. Wahlweise könnt ihr nun unseren Podcast direkt streamen oder downloaden und auf dem Smartphone speichern. So könnt ihr uns auch unterwegs, in der U-Bahn oder auf dem Weg zur Arbeit lauschen.
Los geht’s!